Lingam- (Penis ) Massage

Dauer: 30-45 Minuten als Bestandteil unserer Tantra Massage für Männer (Intensiv-Session). Der Jadestab oder Lingam hat Reflexpunkte (ähnlich wie bei den Füssen oder Ohren), die durch Stimulation auf die korrespondierenden Organe wirken.Diese Massage hat also nicht nur lustvolle, sondern auch heilsame Wirkung auf Körper und Seele. Eine Vielzahl spezieller Griffe, Ausstreichungen und Massagen des Penis sorgen für ein wellenartiges Erleben der Lust. Die Sexualenergie wird über den ganzen Körper verteilt und kann ein ganzkörperlich-orgiastisches Erlebnis schaffen.

Prostata Massage

Die Massage des "Sacred Spot´s", des heiligen Punktes, ist eine Form der analen Lustgewinnung und verschafft Männern oft ein gesteigertes Wohlempfinden. Die Prostata gilt als männlicher G- Punkt und beherbergt eines der größten Nervenbündel des Körpers.Die Prostata Massage konzentriert sich auf das Yin des Mannes, also die kosmische weibliche Energie, die sowohl Frauen als auch Männer in sich tragen. Durch regelmäßige Stimulation und Training wird Dir ein Loslassen ermöglicht, das Deine Lebensenergie enorm steigert. Auch multiple Orgasmen können für Dich erfahrbar werden.Aus medizinischer Sicht ist eine regelmäßige Prostata Massage ein Schutz vor Vergrößerung, Entartung und beugt Impotenz vor. Wir leiten die Prostata Massage durch eine Gesäßmassage und eine sanfte Schließmuskelmassage ein, durch die wir dann respektvoll Deinen Anus öffnen.

Big Draw - der große Zug

Die Lingam-Massage kommt ursprünglich aus dem Taoismus. Bei den Taoisten steht die Vermeidung jeder Art von Energieverlust an oberster Stelle (z.B. Ejakulation, aber auch Menstruation). Zur Vermeidung der Ejakulation wurde der Big Draw entwickelt, der kurz vor dem Orgasmus angewandt wird und die sexuelle Energie über den ganzen Körper verteilen soll. Das Ziel ist die Trennung von Orgasmus und Ejakulation, damit die Energie sozusagen „im Körper“ verbleibt und nicht „verpufft“. Der Big Draw ist eine Technik für Fortgeschrittene! Nur mit viel Übung, Disziplin und dem Wissen über energetische Zusammenhänge im Körper kann das hohe Ziel erreicht werden, ansonsten verpufft das Ganze als simple „Luft-Nummer“.

Anal Meditation

tauchen wir ein in die wunderbare Welt der Analmeditation. In der Hektik des alltäglichen Lebens kann sie helfen uns zu entspannen und in einen tiefen Kontakt mit uns selbst zu kommen - Besinnlichkeit im eigenen Körper zu erleben. Fernab von Tabu und irgendwelchen Vorstellungen und Fantasien, ist die Analmassage etwas vom entspanntesten was ein Mensch erleben kann.

Beckenboden Massage

Kaum ein anderer Bereich unseres Körpers wird so oft tabuisiert wie Beckenboden und der Anus. Dabei beheimatet der Beckenboden für den Bewegungsablauf und für die Funktionalität der inneren Organe unentbehrliche Muskelgruppen. Er ist unser physisches, sexuelles und spirituelles Zentrum, aus dem sich unsere Lebenskraft und Energie entfalten kann. Ist er verspannt, verkrampft, verhärtet, - etwa durch Stress - so ist das Fühlen eingeschränkt und es können funktionale Störungen auftreten. Der Anus, dem im mentalen Sinne häufig Verletzungen und Aggression zugeordnet sind und der für Aufgeben und Loslassen steht, ist eine sensible und erogene Zone. Der unsere Aufmerksamkeit und Wertschätzung gilt. Denn sie birgt ungeahnte Kapazitäten für Empfinden und Vergnügen in sich. Und deren Sensibilität sich dafür zu entfalten es lohnt. Deshalb ist diese Massage eine auf vielen Ebenen sinnliche und Spannung abbauende Erfahrung. Sie lockert die betroffenen Muskelgruppen, öffnet und stärkt uns. Das Gewebe entspannt sich und wird besser durchblutet. Das vertieft Dein Erleben und Spüren und schafft eine gute Grundlage für mehr Lust und Lebensenergie.

Ablauf der Massage. Ich beginne die Analmassage mit einer Gesäßmassage, die das Sexual-Chakra, welches am Kreuzbein liegt, anregt. Wir gehen dann von einer äußeren Beckenbodenmassage zur Massage der Rosette über und dringen schließlich langsam und sanft in Deinen Anus ein.